A B C E F G H I K L R S W

Luftanalyse Büro

Wann ist eine Luftanalyse im Büro sinnvoll?

schlechte_Luft_Buero

Büroarbeit nimmt in den Industrieländern weiter zu, d.h., dass sich mehr und mehr Menschen täglich viele Stunden in Büros aufhalten. Viele von ihnen zeigen ein berechtigtes Interesse an der Luftqualität in diesen Räumen und möchten daher eine Luftanalyse im Büro durchführen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn am Arbeitsplatz unerklärliche Symptome wie Kopfschmerzen, Schleimhautreizungen oder Augenbrennen auftreten. Luftanalysen im Büro haben gezeigt, dass diese Beschwerden von flüchtigen organischen Verbindungen (so genannten Volatile Organic Compounds = VOC) ausgelöst werden können, die gas- oder dampfförmig in der Luft vorkommen. Unter erhöhten VOC-Konzentrationen kann die Konzentrationsfähigkeit leiden, ebenso treten häufig die oben genannten Gesundheitsbeschwerden sowie eine Geruchsbelästigung auf.

Die durch Luftschadstoffe ausgelösten Missempfindungen können sehr individuell und von Mensch zu Mensch verschieden sein. Daher werden die Symptome fälschlicherweise oft unterschätzt oder Betroffene nicht ernst genommen. Doch auch wenn erkannt wird, dass die Luftqualität unzureichend ist, ist die Quellensuche oft schwierig.

Dies liegt daran, dass sehr unterschiedliche Produkte, die sich in Büros finden, VOC an die Raumluft abgeben können. Dazu gehö

ren Einrichtungsgegenstände, Wandanstriche und Bodenbeläge ebenso wie Reinigungsprodukte, Parfum, Lufterfrischer, aber auch Tonerstäube und Zigarettenrauch. Eine Luftanalyse im Büro kann helfen, die vorhandenen Schadstoffe zu identifizieren und macht dadurch die Quellensuche einfacher.


Luftanalyse speziell für das Büro

Die Luftanalyse wurde speziell zur Anwendung in Büros entwickelt und konzentriert sich besonders auf Stoffe, die dort häufig vorkommen. Die für die Luftanalyse im Büro notwendige Probenahme kann von Ihnen selbst durchgeführt werden, die Analyse erfolgt dann im spezialisierten Labor. In der Auswertung werden alle relevanten Substanzen einzeln aufgelistet und bewertet. Ebenso finden sich im ausführlichen Anhang Tipps zur Verbesserung der Raumluft und weiterführende Informationen zur Luftanalyse im Büro.

Die Luftanalyse fürs Büro ist eine einfache, schnelle und preiswerte Möglichkeit, die Luftqualität am Arbeitsplatz besser beurteilen zu können. Ein Verdacht auf eine Belastung mit Luftschadstoffen sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da manche der kritischen Substanzen als krebserregend und erbgutverändernd eingestuft wurden.

Unsere Empfehlung
Raumluftmessung Büro Premium
Raumluftmessung Büro Premium
Warum die Büroraumluft messen? Zur gesunden Arbeitsumgebung gehört die Qualität der Innenraumluft dazu. Als wichtige Faktoren in Sachen Arbeitsschutz zählen das Wohlbefinden und eine unbelastete Umgebung. Leider kann gerade in den...
158,00 € *
Raumluftmessung Büro Plus
Raumluftmessung Büro Plus
Wann macht eine Raumluftmessung Büro Sinn? ✅ Klagen Mitarbeiter über dauerhaft wiederkehrende Gerüche? ✅ Oder treten gebäudebezogene gesundheitliche Beschwerden auf? Probleme mit der Raumluft kommen häufig vor, werden aber...
289,00 € *
Raumluftanalyse Büro Komplett
Raumluftanalyse Büro Komplett
Warum die Raumluftanalyse Büro durchführen? Schadstoffe in der Raumluft können aus Einrichtungsgegenständen austreten oder auch aus Baumaterialien und Grund für Unwohlsein, Kopfschmerz, Schleimhautreizungen, Atemwegserkrankungen,...
376,00 € *